Artgerechter Tier- und Wildgehege-Zaun| Der Festzaun von ZAUNQ

Als Festzaunprofi ist ZAUNQ nicht nur auf die Errichtung von Weidezäunen spezialisiert. Auch die Planung und den Aufbau von Wildgehegen und Tiergehegen übernehmen wir professionell und zuverlässig, ob für Zoos, Tierparks, die landwirtschaftliche Wildtierhaltung oder auch die Wildhaltung von Privatpersonen. Neben unserer jahrzehntelangen Erfahrung im Zaunbau sind wir im Besitz der notwendigen Technik, um Ihnen alle Leistungen für den Gehege-Bau aus einer Hand zu bieten.

ZAUNQ übernimmt die sorgfältige Planung und Errichtung Ihres Tiergeheges mit Festzaun entsprechend der aktuellen Gesetzgebung und vorgegebenen Richtlinien. Kontaktieren Sie uns für nähere Informationen!

Mindestanforderungen an ein Gehege zur landwirtschaftlichen Wildhaltung

Zäune für die Wildhaltung müssen erfahrungsgemäß deutlich höheren Anforderungen gerecht werden, als Zäune für Zucht- und Nutztiere wie Pferde oder Rinder. Dennoch ist die Wildhaltung deutschlandweit kein seltenes Bild mehr. Vor allem Damwild wird gerne im Rahmen der landwirtschaftlichen Wildhaltung gehalten. In letzter Zeit kommen zunehmend Gehege für Rotwild hinzu. Neben den wirtschaftlichen Gründen, die etwa für ein Damwildgehege sprechen, leisten Wildgehege immer öfter auch einen Beitrag zur Erholung und Grünlanderhaltung – sofern das Gehege richtig und groß genug angelegt wird.  

Die durchschnittliche Wildgehegegröße in Deutschland liegt bei einer Fläche von etwa 2 Hektar. Hierzulande gilt für Wildgehege bis kleiner 10 Hektar zwar die Anzeige-, nicht jedoch die Genehmigungspflicht.  

Da ein Festzaun für Tiergehege nur dann gut ist, wenn er den Ansprüchen der umzäunten Tierart gerecht wird, benötigt es bei der Planung und dem Bau der Wild- und Tiergehege einen Sachverständigen mit den nötigen Kenntnissen. Mit ZAUNQ an Ihrer Seite profitieren Sie von viel Erfahrung und umfangreichen Kenntnissen, um Ihren Wildgehege Zaun tiersicher und gesetzeskonform zu gestalten.

Wildgehege bauen: Welche Mindestgröße ist vorgeschrieben?

Bei der landwirtschaftlichen und gewerbsmäßigen Wildtierhaltung werden Mindestgrößen in Bezug auf die Wildgehege vorgeschrieben.

GehegewildMindestgröße der Einzäunung
Damwild>1 Hektar
Rotwild>2 Hektar
Mischgehege>3 Hektar

Die Größe des Tiergeheges ist jedoch nicht alleinig ausschlaggebend. Die Besatzstärke richtet sich darüber hinaus auch nach den vorhandenen Standorteigenschaften.

Merkmale und Besonderheiten eines Wildgehege Zauns

Handelt es sich um eine offene sockellose Einfriedung im Außenbereich für landwirtschaftliche Grundstücke, ist ein Wildgehege Zaun – sofern kleiner als 10 Hektar – genehmigungsfrei. Festzäune von ZAUNQ stellen eine solche sockellose Einfriedung dar. Es kann aber durchaus je nach Bundesland zu individuellen Abweichungen in der Gesetzgebung kommen. Möchten Sie sich näher zu den rechtlichen Gegebenheiten informieren, empfehlen wir Ihnen, sich an die Landesverbände für Wildtierhaltung zu wenden.

Für den Zaunbau verwenden wir Pfosten aus dem Holz der Robinie, die mit einer unserer firmeneigenen Pfahlrammen frostsicher und stabil in den Boden eingebracht werden.

ZAUNQ schafft Außenzäune, die sowohl das Eindringen fremder Tiere als auch das Entweichen der gehaltenen Tiere ausschließen.

Der geeignete Standort für ein Wildgehege ist in der Regel eine landwirtschaftliche Nutzfläche. Ebenso eignen sich Flächen, die mithilfe der Wildhaltung vor Verbuschung und Bewaldung geschützt werden sollen. Eine Voraussetzung für ein solches Tiergehege ist jedoch, dass insbesondere in Landschaftsschutzgebieten keine Schutzverordnung oder ähnliches den Zaunbau einschränkt.

Wie hoch sollte ein Wildgehege-Zaun sein?

Die Zaunhöhe eines Tier- oder Wildgeheges ist natürlich abhängig von der zu haltenden Tierart. Neben der Gefahr, dass Damwild oder Rotwild ausbrechen könnten, ist je nach Region entscheidend, welche Beutegreifer potenziell eindringen könnten.

Was die Wildgehege Zaunhöhe angeht, haben sich für Rotwild- und Damwildgehege folgende Richtlinien etabliert.

  • Zaunhöhe für Damwildgehege: zwischen 1,80 bis 2,00 Meter
  • Zaunhöhe für Rotwildgehege: mindestens 2,00 Meter

Liegt das Wildgehege beispielsweise im Wolfsgebiet, gelten hier noch einmal andere Voraussetzungen als in Regionen ohne Wolf- oder Luchsvorkommen. Gerne errichtet Ihnen ZAUNQ sichere Zäune zur Wolfsabwehr.

Für wen errichtet ZAUNQ Wildgehege und Tiergehege?

Das Team von ZAUNQ errichtet Zäune vorwiegend in Festzaunbauweise für nahezu alle Tierarten. Von der Hausziege übers Wisent bis zum Elefanten ist grundsätzlich alles möglich.

Aus diesem Grund stellen Tier- und Wildgehege mit Festzaun kein Problem für uns dar.

Tiergehege werden besonders von Zoos, Tierparks und Tiergärten nachgefragt und dienen zur Umzäunung von sowohl heimischen als auch nicht heimischen Tierarten.

Wildgehege dienen dazu, vorrangig wildlebende Tiere artgerecht zu halten. Neben Wildparks und Schaugehegen, wie man sie häufig in Stadtparks vorfindet, errichten wir ebenso Jagdgehege – auch sogenannte Gatterreviere – aber auch Gehege aus Liebhaberei. So werden wir häufig von Privatpersonen kontaktiert, die ein privates Kleingehege als Festzaun errichtet bekommen möchten.

Mit Sitz in Thüringen ist ZAUNQ deutschlandweit unterwegs.

Sicheres Tiergehege bauen: Stabilität und Sicherheit mit Tornado Wire – hochfestes Stahlknotengeflecht

Um Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit für Tier und Mensch zu bieten, sind Wildgehege aus Knotengeflecht, mit dem besonderen Torus- oder Titan-Knoten von Tornado Wire für uns die erste Wahl. Zusammen mit Massivholz-Pfosten aus Robinienholz entsteht ein wartungsarmer und über Jahre zuverlässiger Festzaun.

Der Knotengitterzaun von Tornado Wire besitzt eine hohe Zugfestigkeit, durch die zum einen nur halb so viele Zaunpfosten benötigt werden. Zum anderen ist ein Nachspannen des Drahtes nicht mehr nötig. Das sorgt für maximalen Schutz bei minimalen Standzeitkosten. Durch die Wahl der Maschenweite lässt sich das Zaunmaterial auch ideal an verschiedene Tierarten anpassen.

Tier- und Wildgehege kaufen bei ZAUNQ – Ihren Festzaunprofis

Wild- und Tiergehege von ZAUNQ werden so errichtet, dass weder (Jung-)Tiere entweichen, noch Beutegreifer eindringen können. Dabei gehen wir auf die individuellen Forderungen unserer Auftraggeber ein und sorgen für eine rechtssichere und tiergerechte Einzäunung.

Wir errichten Ihren Zaun fürs Wildgehege in 3 Schritten

Wildgehege Zäune von ZAUNQ sind (tier)rechtlich sicher. Sie werden von unserem Team unter Berücksichtigung der Gegebenheiten vor Ort detailliert geplant.

In 3 Schritten zum perfekten Wildgehege: Von der Zaunplanung über die Vorbereitung bis zur schlussendlichen Umsetzung kümmert sich unser Team um sämtliche Aufgaben des Zaunbauprojekts.

1. Vorbereitung und Prüfung

Für die reibungslose Errichtung Ihres Tiergeheges empfehlen wir Ihnen, sich im Vorfeld mit möglichen rechtlichen Anforderungen zu beschäftigen und auch eventuelle Förder-Anträge rechtzeitig bei der zuständigen Behörde oder Institution einzureichen. Sobald dem Zaunbau nichts mehr im Wege steht, freuen wir uns auf Ihren Kontakt.

→ Für nähere Informationen zur Projektplanung beachten Sie bitte unsere weiteren Hinweise

2. Angebotserstellung durch ZAUNQ

Für ein individuelles Angebot für Ihr Wildgehege oder Weidezaun setzen Sie sich mit Heiko Niere von ZAUNQ telefonisch (0171/7563611) oder per E-Mail (niere@zaunq.de) in Verbindung. Dabei vereinbaren wir einen Termin zur Vor-Ort-Besichtigung, Auf Grundlage spezifischer Vorgaben und Ihrer persönlichen Wünsche erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.

3. Der Bau des Wildgeheges beginnt

Um das Projekt „Wildgehege“ in die Tat umzusetzen, setzen wir zunächst den zeitlichen Rahmen fest, innerhalb dessen der Zaun errichtet werden soll. Wir organisieren sämtliche Materialien, Maschinen, Rammen usw. und übernehmen die anschließende Installation der Zauntrasse. Erst mit Abnahme der Baumaßnahme sehen wir Ihr Projekt als abgeschlossen an und stehen Ihnen auch im Nachhinein für technische Erweiterungen und eventuell anfallende Reparaturmaßnahmen zur Verfügung.

oder
4. Leitmontage für Aufbau Wildgehege

Wenn unser Auftraggeber seinen Wildgehege-Zaun selbst aufbauen möchte mit unserem Material und unserer Technik, verleihen wir die dafür notwendigen Maschinen und Werkzeuge aus, leiten an einem Tag die Zaunbauer an und weisen in die Technik des Wildgehege-Zaunaufbaus ein. Natürlich stehen wir auch im Nachhinein für technische Fragen jederzeit zur Verfügung.

Sie wollen weitere Informationen zum Bau eines Tier- bzw. Wildgeheges erhalten? Dann kontaktieren Sie uns!